Rückblicke
Webvideothek
Schler Salze
Worin liegt das Geheimnis der Schüßler-Salze? Warum können die potenzierten Mineralstoffe oft helfen, wo die teuren Pillen der Pharma-Konzerne keinen Erfolg haben, sondern womöglich sogar zu unerwünschten Nebenwirkungen führen?
Video >>
Amoklauf Winnenden
Erschüttert über die Ereignisse in Winnenden forderte die Grünen-Chefin Claudia Roth politische Konsequenzen aus dem Amoklauf.
Video >>
V-Markt Eierskandal
Fast alle Supermärkte in Deutschland haben Käfigeier aus dem Sortiment genommen. Doch V-Markt verkauft nicht nur deutsche Eier aus umstrittener Kleingruppenhaltung, sondern auch polnische Eier aus völlig indiskutabler Legehennenbatterie.
Video >>

Zur Web-Videothek >>

Top Rezensionen
Bella mia – nach dem Erdbeben von L'Aquila

Die Kunst der botanischen Illustration

Standortwahl für Windkraftanlagen

Architektonische Vielfalt von Einfamilienhäusern

Auch Genies müssen fleißig sein

Wahlfreiheit an der Ladesäule für Elektrofahrzeuge

Inklusives Wohnen und barrierefreies Bauen

Egal - Hauptsache, es schmeckt!?

Bundesnaturschutzgesetz – viel Neues durch die Energiewende

Beeren, Obst, Gemüse und Kräuter haltbar machen

Inserate
Tipp
Umweltlexikon
Pfeil Umweltjournal.de | Pfeil Buchrezensionen  | PfeilArtikel Nr.: 21323

Biogasanlagen im EEG

Köln, 17.02.2016: In Deutschland werden etwa 8.000 Biogasanlagen betrieben – von der kleinen „Gülleanlage“ bis zur großen Biogaseinspeiseanlage. Mit dem EEG 2014 sind die Rahmenbedingungen hierfür erneut geändert worden.

Mit dem EEG 2014 hat der Gesetzgeber eine komplette Neuregelung für alle EEG-Anlagen geschaffen. Speziell für Biogasanlagen wurden mit der Höchstbemessungsleistung oder einem neuen Landschaftspflegebegriff grundlegende Änderungen vorgenommen.

Für neue Biogasanlagen ordnet der Gesetzgeber nicht nur eine deutlich geringere Vergütung, sondern zudem die Direktvermarktung als Regelfall an, was grundlegende Veränderungen des gesamten Vergütungssystems nach sich zieht.

Die Neuauflage des vielbeachteten Standardwerks Biogasanlagen im EEG des Erich Schmidt Verlages greift die umfangreichen Praxiserfahrungen zum EEG 2009, 2012 und 2014 detailliert auf und berücksichtigt insbesondere auch die Vielzahl der neu ergangenen Clearingstellenentscheidungen und Urteile. Alle aktuellen rechtlichen Themen und Herausforderungen bei Biogasanlagen sind umfassend dargestellt:

> die neuen Vergütungsregelungen des EEG 2014
> das neue System der "zwingenden" Direktvermarktung
> der strittige Anlagenbegriff mit aktueller Rechtsprechung und Folgendarstellung
> der Netzanschluss von Biogas-/Biomethananlagen
> die Direktvermarktung von EEG-Strom
> die Netzanschlussvoraussetzungen der GasNZV
> vollständige Kommentierung der Biomasseverordnung
> vertiefende Ausführungen zur AnlRegV
> Übergangsregelungen für Bestandsanlagen

Helmut Loibl, Martin Maslaton, Hartwig Freiherr von Bredow, René Walter (Hrsg.)
Biogasanlagen im EEG
Erich Schmidt Verlag, Berlin 2016, 1091 Seiten, 4., völlig neu bearbeitete und wesentlich erweiterte Auflage, gebunden, 128,00 Euro
ISBN 978-3-503-15774-7

Quelle:
Erich Schmidt Verlag, bearbeitet von Dr. Thomas Wardenbach >>> text & pressebüro – Köln


Autor: Dr. Thomas Wardenbach
1044 Aufrufe
Stand: 17. Februar 2016
Erstellt: 17. Februar 2016