Rückblicke
Webvideothek
Affenschmuggler
Der Ständige Ausschuss des Washingtoner Artenschutzabkommens (WA) berät am Donnerstag über die Frage, ob bestimmte Staaten mit einem Ultimatum dazu gezwungen werden können, gegen den illegalen Handel mit Primaten vorzugehen. Menschenaffen sind streng geschützt, doch viele Länder tolerieren den lukrativen Schmuggel.
Video >>
Dr. Max: "Bio-Tüten"
Dr. Max erklärt den Kompostiervorgang bei Bio-Plastiktüten
Video >>
Hitze tötet
Deutschland erwartet die erste Hitzewelle des Jahres. Mit Hinblick auf tropische Temperaturen von bis zu 37 Grad appelliert die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. an alle Hundehalter, ihre Tiere niemals unbeaufsichtigt im Auto zurückzulassen.
Video >>

Zur Web-Videothek >>

Neue Veranstaltungsmeldungen
Ländliche Räume in NRW stärken

Grenzen des Wachstums – Grenzen des Fortschritts?

Landwirtschaft ohne Grenzen? Für eine nachhaltige Landwirtschaft der Zukunft

Ländliche Räume in NRW - Engagiert für Zukunft und Lebensqualität

Wald und Wildnis

Kampf um landwirtschaftliche Flächen

Gesellschaftliche Transformation und die Verantwortung der Wissenschaften

Earth Hour: Um 20:30 Uhr gehen weltweit die Lichter aus

Schimmel-Infoabend Köln

didacta 2014

Inserate
Tipp
Umweltlexikon
Pfeil Umweltjournal.de | Pfeil Veranstaltungen  | PfeilArtikel Nr.: 21319

Ländliche Räume in NRW stärken

Schwerte: Ländliche Räume in NRW stärken

Datum und Uhrzeit
03.03.2016, Beginn 10:00 Uhr bis 04.03.2016, Ende 12:45 Uhr

Veranstaltungsort

Evangelische Tagungsstätte Haus Villigst, Schwerte

Tagungsleitung
Dr. Peter Markus, Evangelische Akademie Villigst

Tagungssekretariat
Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW
Evangelische Akademie Villigst
Iserlohner Str. 25, 58239 Schwerte

Ulrike Pietsch, Sekretariat
Tel.: 02304 / 755-325
Fax: 02304 / 755-369
E-Mail: ulrike.pietsch@kircheundgesellschaft.de

Tagungskosten
1. Tag: 38,00 Euro / erm. 20,00 Euro
2. Tag: 28,00 Euro / erm. 15,00 Euro
Übernachtung + Frühstück: 35,00 Euro / erm. 30,00 Euro
Hinweise für Ermäßigungsberechtigte siehe Tagungsflyer

Anmeldung
Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit Anfahrtsbeschreibung. Ihre Anmeldung bindet auch Sie. Bei einer Absage später als zwei Wochen vor Beginn wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 75 %, bei einer Absage am Tag des Tagungsbeginns von 100 % berechnet.

Die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie hier!

Den Tagungsflyer und das Tagungsprogramm samt Referenten finden Sie hier!

Autor: Dr. Thomas Wardenbach
497 Aufrufe
Stand: 11. Jänner 2016
Erstellt: 11. Jänner 2016