Rückblicke
Webvideothek
Quälen von Elefanten
Verbrannt, geschlagen und gedemütigt. Mit weit aufgerissenen Augen und an Pfähle gekettet ertragen verängstigte Jungelefanten die fürchterliche Tortur.
Video >>
Weltwassertag 2011
Vom 21.-27. August tagt die Weltwasserkonferenz in Stockholm. Auch in diesem Jahr treffen sich dort Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Nichtregierungsorganisationen, um die Problematik der weltweiten Süßwasserverfügbarkeit zu diskutieren.
Video >>
Spot Tierversuche
Die Bundesregierung hat ihren „Tierschutzbericht 2011“ veröffentlicht, der auch die neuesten Tierversuchszahlen enthält. Und die sind alarmierend.
Video >>

Zur Web-Videothek >>

Top-News Geld und Finanzen
Schnell und umweltfreundlich DBU-Förderung beantragen

Nachhaltige Fonds in Deutschland wachsen wieder

Peter Maffay lässt die Hüllen für den Tierschutz fallen

Die Messe Grünes Geld zeigt sichere nachhaltige Investments

Endlich ein strenges Siegel für Nachhaltige Geldanlagen

Vom Verbraucher zum Stromerzeuger

Investoren wollen beim Einstieg in Agrarunternehmen das Sagen haben

Steuerzahlergedenktag am 8. Juli 2013

Kommission unterstützt fünf deutsche Umwelt- und Klimaprojekte

Agrar-Beihilfen: Grünes Licht für Fluthilfe

Inserate
Tipp
Umweltlexikon
Pfeil Umweltjournal.de | Pfeil Geld und Finanz  | PfeilArtikel Nr.: 21084

Nachhaltige Fonds in Deutschland wachsen wieder

Dortmund, 07.02.2014: Erstmals seit 2010 lag das Volumen der nachhaltigen Fonds in Deutschland zum Jahreswechsel wieder über der Marke von 30 Milliarden Euro.

Zum 31.12.2013/1.1.2014 waren genau 30,4 Milliarden Euro in nachhaltigen Fonds in Deutschland angelegt. EIn jahr zuvor, zum Jahresabschluss 2012, hatte das Volumen der nachhaltigen Fonds erst 28,1 Milliarden Euro erreicht und damit das Niveau vom Jahresende 2011.

2013 verschwanden insgesamt 21 nachhaltige Fonds vom deutschen Markt. Einige wurden von den Anbietern schlicht mangels Masse aufgelöst, etliche fusionierten mit anderen Fonds. Es kamen aber auch viele nachhaltige Fonds neu auf den Markt, zudem wechselte mancher herkömmliche Fonds zu einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Anlagestrategie. So hat sich die Gesamtzahl der nachhaltigen Fonds gegenüber dem Vorjahr insgesamt leicht von 282 auf 283 erhöht. Bis 2012 waren es sogar rund 300 nachhaltige Fonds gewesen.
ECOreporter untersucht den Markt der nachhaltigen Geldanlage seit 1997 kontinuierlich. Zunächst im Auftrag des NRW-Umweltministeriums; mittlerweile werden die in der Branche anerkannten Zahlen von ECOreporter.de als ein Ergebnis der eigenen fortlaufenden Marktuntersuchungen veröffentlicht. Die von ECOreporter.de erhobenen Fondsdaten umfassen die Zahlen der Aktien-, Renten-, Misch- und Dachfonds, Mikrofinanzfonds und ETFs. Als ECOreporter.de 1997 diese Daten erstmals ermittelten, gab es nur zwölf nachhaltige Fonds mit insgesamt lediglich 220 Millionen Euro Volumen.
Insgesamt waren zum Jahreswechsel 2013/14 laut dem deutschen Fondsverband BVI in Deutschland rund 710 Milliarden Euro in Publikumsfonds angelegt.

Hintergrund-Erläuterung zur Untersuchung:
In dieser Meldung genannt sind nur die in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen nachhaltigen, ethischen oder Erneuerbare- Energie-Fonds. Nicht enthalten sind also Fonds aus anderen deutschsprachigen Ländern wie Österreich oder teilweise deutschsprachigen Ländern wie Schweiz, Liechtenstein oder Luxemburg.

Die erfassten Fonds sind in Deutschland zum Vertrieb zugelassen und damit von normalen Anleger zu zeichnen. Nicht handelbare Spezialfonds für Institutionen sind nicht erfasst.

Noch ein Hinweis: Die oben genannten Zahlen umfassen Aktien-, Renten-, Misch- und Dachfonds, Mikrofinanzfonds, ETF. Sie umfassen keine so genannten geschlossenen Fonds, die meist auf einer GmbH & Co KG basieren und zu einer anderen Finanzprodukt-Kategorie gehören (Beispiel: geschlossener Solarfonds, der in eine Solaranlage investiert).
Autor: ecoreporter a
7255 Aufrufe
Stand: 7. Februar 2014
Erstellt: 7. Februar 2014

Weitere Meldungen zum Thema "Fond":

Handbuch WindenergieHandbuch Windenergie
Köln, 23.01.2015: Das Handbuch Windenergie gibt einen umfassenden Überblick über die rechtlich, wirtschaftlich und steuerlich relevanten Themen bei der Realisierung eines Windparkprojekts. Berücksichtigt werden sowohl On- als auch Offshore-Windanlagen.
Messe Grünes Geld Hamburg (Messe für ethische und ökologische Geldanlagen)Messe Grünes Geld Hamburg (Messe für ethische und ökologische Geldanlagen)
‚Grünes Geld Hamburg‘: So investieren Sie sicher und nachhaltig.
Sichere Geldanlagen mit Sinn zeigt Ihnen am 6. September 2014‚ Grünes Geld Hamburg‘.
Messe Grünes Geld Freiburg (Messe für ethische und ökologische Geldanlagen)Messe Grünes Geld Freiburg (Messe für ethische und ökologische Geldanlagen)
‚Grünes Geld Freiburg‘: So investieren Sie sicher und nachhaltig.
Sichere Geldanlagen mit Sinn zeigt Ihnen am 10. Mai 2014‚ Grünes Geld Freiburg‘.
Messe Grünes Geld FreiburgMesse Grünes Geld Freiburg
Freiburg/Breisgau: Die Verbrauchermesse „Grünes Geld“ präsentiert am 10. Mai 2014 in Freiburg/Breisgau die Anbieter sicherer und sinnvoller Geldanlagen.
Nachhaltige Fonds in Deutschland wachsen wiederNachhaltige Fonds in Deutschland wachsen wieder
Dortmund, 07.02.2014: Erstmals seit 2010 lag das Volumen der nachhaltigen Fonds in Deutschland zum Jahreswechsel wieder über der Marke von 30 Milliarden Euro.
Milliarden für Fisch statt FangschiffeMilliarden für Fisch statt Fangschiffe
Hamburg, 25.10.2013: Das EU-Parlament hat heute über Subventionen für Europas Fischereisektor abgestimmt. Demnach sollen Fördergelder aus einem neuen, milliardenschweren Fonds künftig verstärkt in Forschung und Datenerhebung über Fischbestände fließen.
Tropische Pflanzen aus Bayern :Wärme von der Glashütte ins GlashausTropische Pflanzen aus Bayern :Wärme von der Glashütte ins Glashaus
Bonn, 08.10.2013: Bananen, Maracuja oder Guaven aus deutschem Anbau? Bis vor kurzem undenkbar. Doch am bayerischen Rennsteig in Oberfranken seit August 2013 doch Realität.
Die Messe Grünes Geld zeigt sichere nachhaltige InvestmentsDie Messe Grünes Geld zeigt sichere nachhaltige Investments
Dortmund, 16.09.2013: Sichere und sinnvolle Geldanlagen mit Nachhaltigkeit und Ethik wird die Verbrauchermesse „Grünes Geld“ am Samstag, 16. November, in Köln zeigen.
Hausbesitzer aufgepasst: regionale Förderung für hydraulischen Abgleich sichernHausbesitzer aufgepasst: regionale Förderung für hydraulischen Abgleich sichern
Berlin, 23.08.2013: Hausbesitzer, die ihre Heizung durch einen hydraulischen Abgleich optimieren wollen, können oft von regionalen Fördermitteln profitieren.
Kommission unterstützt fünf deutsche Umwelt- und KlimaprojekteKommission unterstützt fünf deutsche Umwelt- und Klimaprojekte
Brüssel, 04.07.2013: Die Europäische Kommission fördert europaweit neue Projekte mit dem LIFE+-Programm, dem Umweltfonds der Europäischen Union.