Rückblicke
Webvideothek
Putenmastskandal
Die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e. V. stellte in Hannover ihre brandneue Undercover-Recherche auf einer Putenmastanlage im Landkreis Cloppenburg vor.
Video >>
Illegaler Bärenhandel in der Ukraine
Wie einfach es ist, einen jungen Bären auf dem Schwarzmarkt zu erstehen, deckte unlängst der ukrainische Fernsehsender 1+1 auf: Für nur 1.000 Dollar wurde der fünf Monate alte Braunbär Bodia in einer Undercover-Aktion an den TV-Sender verkauft.
Video >>
Angestammtes Land
Nachdem sie fast zwei Jahre am Straßenrand gelebt hat, möchte diese Guarani-Gemeinde endlich nach Hause zurückkehren. Survival International hat Berichte erhalten, dass bewaffnete Männer indigene Guarani in Brasilien brutal von ihrem Land vertreiben. Diese müssen um ihr Leben fürchten, nachdem sie ihr angestammtes Land wiederbesetzt hatten.
Video >>

Zur Web-Videothek >>

Top-News Familie und Kinder
Bloggen für den Schutz der biologischen Vielfalt: Engagierte Jugendliche schreiben auf dem neuen Blog der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Von Höllenhunden und Himmelswesen

Schwangerschaft, Stillzeit, Säuglingsernährung

Wettbewerb Jugend testet 2014: Jetzt anmelden, testen und gewinnen

ÖKO-TEST Ratgeber Kinder und Familie – Gesund größer werden

Kinder als Klimaschützer: Hilfe für „Buschi“ und den Regenwald

Ernährungserziehung Eltern fordern mehr Informationen

Von Kindern für Kinder: ein multimediales Umweltmagazin

Kinder-Apps nicht immer kinderfreundlich

In luftigen Höhen: Kinder erkunden bald Klimawandel auf dem „Klimaturm“

Inserate
Tipp
Umweltlexikon
Pfeil Umweltjournal.de | Pfeil Familie und Kinder  | PfeilArtikel Nr.: 21135

Bloggen für den Schutz der biologischen Vielfalt: Engagierte Jugendliche schreiben auf dem neuen Blog der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Osnabrück, 07.03.2014: Auf der Webseite der UN-Dekade Biologische Vielfalt gibt es ab sofort einen Blog, auf dem engagierte Jugendliche über aktuelle Themen rund um die biologische Vielfalt berichten.

Jugendliche haben ihre eigene Sicht auf unsere Welt. Viele von ihnen setzen sich in ihrer Freizeit für den Naturschutz ein. Themen wie der Schutz der biologischen Vielfalt und die Erhaltung der Artenvielfalt liegen der jungen Generation häufig am Herzen. Doch gerade für jüngere Menschen ist es oft nicht einfach, sich auf diesen Gebieten Gehör zu verschaffen und ein geeignetes Sprachrohr zu finden. Hier versucht der gerade neu ins Leben gerufene Blog der UN-Dekade Biologische Vielfalt anzusetzen und Jugendliche bei der Kommunikation von Themen zur biologischen Vielfalt zu unterstützen.

Die insgesamt zwölf jungen Autorinnen und Autoren des UN-Dekade-Blogs sind alle im Naturschutzbereich aktiv, darunter in Verbänden und Organisationen wie der Deutschen Waldjugend (DWJ), dem Deutschen Jugendbund Naturbeobachtung (DJN) oder der Naturschutzjugend (NAJU). Die meisten Bloggerinnen und Blogger studieren oder gehen noch zur Schule. Mit einem Mitglied der deutsch-türkischen Organisation Yesil Cember bekommen auch interkulturelle Fragestellungen im Naturschutz einen Platz. Justin Müller, Svenja Fox und Christian Schwarzer, die drei Jugendbotschafter der UN-Dekade Biologische Vielfalt, befinden sich ebenfalls unter den fleißigen Bloggern. „Mit dem Blog bekommen wir als junge Generation die Möglichkeit, unsere Sicht zu Themen der Biologischen Vielfalt zu kommunizieren. Die Meinung der Jugend wird oft außer Acht gelassen, und dieser Blog ist eine gute Möglichkeit für einen interessanten Austausch. Das ist eine wunderbare Chance und ich freue mich bereits sehr auf - vor allem kritische - Kommentare und spannende Diskussionen!“, freut sich UN-Dekade-Jugendbotschafter Justin Müller. Die 17- bis 29-Jährigen berichten auf dem Blog über die unterschiedlichsten Aspekte der biologischen Vielfalt. Die Schwerpunkte, die von ihnen behandelt werden, reichen von „nachhaltigen Lebensstilen“, über den „Wald- und Küstenschutz“, der „Landnutzung“ bis hin zum „internationalen Umweltschutz“.

Die UN-Dekade Biologische Vielfalt 2011-2020 ist ein Programm der Vereinten Nationen mit dem Ziel, das öffentliche Bewusstsein für die Bedeutung der Artenvielfalt zu fördern. Der Blog auf der Webseite der UN-Dekade soll eines der Mittel sein, dieses Ziel in Deutschland zu erreichen. Die Jugendlichen erhalten eine Plattform, auf der sie mit anderen Interessierten über aktuelle Themen und Fragestellungen kommunizieren können. Dadurch bekommen sie auch die Möglichkeit, andere für ihre Themen zu begeistern, mitzureißen und dazu zu motivieren, selbst aktiv zu werden. Es darf also gespannt verfolgt werden, was die Jugendlichen auf dem Blog der UN-Dekade zu berichten haben.

Der Dekade-Blog ist über die Webseite der UN-Dekade Biologische Vielfalt http://www.un-dekade-biologische-vielfalt.de/ erreichbar.
Autor: UN - Dekade Biologische Vielfalt
7506 Aufrufe
Stand: 7. März 2014
Erstellt: 7. März 2014

Weitere Meldungen zum Thema "Internet":

Erste Hilfe bei InternetabhängigkeitErste Hilfe bei Internetabhängigkeit
Köln, 10.03.2015: Immer mehr verzweifelte Jugendliche und Erwachsene kommen in die Medienambulanz von Bert te Wildt. Sie alle weisen Anzeichen schwerer Internetabhängigkeit auf und stehen oftmals vor den Trümmern ihrer Existenz.
Wem gehört die Zukunft?Wem gehört die Zukunft?
Köln, 18.11.14: Spätestens seit den Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden ist klar: Die "schöne neue Welt" nimmt Gestalt an, und es wird höchste Zeit, ihr etwas entgegenzusetzen. Internetpionier und Cyberguru Jaron Lanier liefert eine profunde Analyse der aktuellen Trends in der Netzwerkökonomie, die sich in Richtung Totalüberwachung und Ausbeutung der Massen bewegt.
Die Null-Grenzkosten-GesllschaftDie Null-Grenzkosten-Gesllschaft
Köln, 23.10.2014: Der Kapitalismus geht zu Ende? Eine gewagte These! Doch wer könnte eine solch spannende Zukunftsvision mit Leben füllen? Jeremy Rifkin - Regierungsberater, Zukunftsvisionär und Bestsellerautor. Kurz: "einer der 150 einflussreichsten Intellektuellen der Welt" (National Journal).
Bloggen für den Schutz der biologischen Vielfalt: Engagierte Jugendliche schreiben auf dem neuen Blog der UN-Dekade Biologische VielfaltBloggen für den Schutz der biologischen Vielfalt: Engagierte Jugendliche schreiben auf dem neuen Blog der UN-Dekade Biologische Vielfalt
Osnabrück, 07.03.2014: Auf der Webseite der UN-Dekade Biologische Vielfalt gibt es ab sofort einen Blog, auf dem engagierte Jugendliche über aktuelle Themen rund um die biologische Vielfalt berichten.
Peter Maffay lässt die Hüllen für den Tierschutz fallen Peter Maffay lässt die Hüllen für den Tierschutz fallen
Hamburg, 01.11.2013: Seit einem knappen Jahr findet im Internet eine Groß-Demonstration gegen Pelz statt: Über 17.500 Unterstützer protestieren rund um die Uhr auf www.parade-gegen-pelz.org für pelzfreie Mode.
Diagnose-Funk veröffentlicht neuen Flyer der Reihe „Auf einen Blick“ zu WLANDiagnose-Funk veröffentlicht neuen Flyer der Reihe „Auf einen Blick“ zu WLAN
Frankfurt, 21.ß8.2ß13: WLAN–HotSpots für das mobile Internet werden überall in Schulen, Bibliotheken, Zügen und öffentlichen Plätzen installiert.
 VIER PFOTEN launcht neue Online-Plattform im Kampf gegen die Welpenmafia VIER PFOTEN launcht neue Online-Plattform im Kampf gegen die Welpenmafia
Hamburg, 20.08.2013: Der Handel mit Rassewelpen boomt: Zu Tausenden werden sie preiswert und unter falschen Angaben im Internet, in Zoohandlungen und auf öffentlichen Plätzen angeboten.
 Ratlos vorm Rechner? Persönliche Beratung macht energetische Sanierung leichter   Ratlos vorm Rechner? Persönliche Beratung macht energetische Sanierung leichter
Osnabrück, 05.08.2013: Modernisierungsratgeber, Sanierungskonfigurator oder Online-Energiecheck – das Internet bietet zahlreiche interaktive Rechner an, damit ratsuchende Hauseigentümer, die ihr Eigenheim sanieren möchten, erste Informationen bekommen.
Mehr Elektrosmog durch Millionen neuer WLAN-Hot-Spots   Mehr Elektrosmog durch Millionen neuer WLAN-Hot-Spots
Stuttgart, 02.08.2013: Ab Ende Oktober 2013 möchte „Kabel Deutschland“ allen Kunden den öffentlichen WLAN - Zugang zum mobilen Internet ermöglichen, die Telekom plant 2,5 Millionen neue WLAN-Hot-Spots.
Öko-Themen „neu erzählen“Öko-Themen „neu erzählen“
Lüneburg, 24.06.2013: Zeitung, Internet, Hörfunk, Fernsehen: In Zeiten crossmedialen Arbeitens, stetig steigender Informationsflut und erhöhten Zeitdrucks sind neue journalistische Formate jenseits klassischer Ressortgrenzen gefragt – auch zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit.