Rückblicke
Webvideothek
Erdlinge: Doku über den Umgang des Menschen mit Tieren
"Earthlings" ist eine Dokumentation in Spielfilmlänge über die absolute Abhängigkeit der Menschheit von Tieren und veranschaulicht unsere Geringschätzung gegenüber diesen sog. "nicht-menschlichen Versorgern".
Video >>
Deutsche Bank-Türme
Nach dreijähriger Renovierung wurden die beiden 155 Meter hohen Türme der Deutschen Bank in einer festlichen Abendveranstaltung mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wiedereröffnet.
Video >>
Veganes Grillen
Rechtzeitig zu Beginn der Grill-Saison liefert die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. praktische Tipps zum Grillen ohne Fleisch. Denn für die meisten Menschen ist das Essen unter freiem Himmel der gesellige Höhepunkt des Wochenendes.
Video >>

Zur Web-Videothek >>

Top-News Familie und Kinder
Bloggen für den Schutz der biologischen Vielfalt: Engagierte Jugendliche schreiben auf dem neuen Blog der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Von Höllenhunden und Himmelswesen

Schwangerschaft, Stillzeit, Säuglingsernährung

Wettbewerb Jugend testet 2014: Jetzt anmelden, testen und gewinnen

ÖKO-TEST Ratgeber Kinder und Familie – Gesund größer werden

Kinder als Klimaschützer: Hilfe für „Buschi“ und den Regenwald

Ernährungserziehung Eltern fordern mehr Informationen

Von Kindern für Kinder: ein multimediales Umweltmagazin

Kinder-Apps nicht immer kinderfreundlich

In luftigen Höhen: Kinder erkunden bald Klimawandel auf dem „Klimaturm“

Inserate
Tipp
Umweltlexikon
Pfeil Umweltjournal.de | Pfeil Familie und Kinder  | PfeilArtikel Nr.: 20792

Wettbewerb Jugend testet 2014: Jetzt anmelden, testen und gewinnen

Berlin, 01.10.2013: Wer liefert Pizza, die knusprig und heiß beim Empfänger ankommt? Mit welchem Textmarker lässt sich am meisten markieren?

Und welcher Online-Tanzkurs hilft, sich schnell auf die nächste Party vorzubereiten? Fragen wie diese können Jugendliche beim Wettbewerb "Jugend testet" untersuchen. Zu gewinnen gibt es Geldpreise im Gesamtwert von 9.000 Euro sowie Reisen nach Berlin. Die Anmeldung zum Wettbewerb ist ab sofort unter jugend-testet.de möglich.

Ob einzeln, mit Freunden oder mit der ganzen Klasse - wer zwischen 12 und 19 Jahre alt ist, kann mitmachen. Und was kann man testen? Alles, was interessiert, von Apps zur Musikerkennung über Collegeblöcke und Pausensnacks bis zu Fahrschulen. Hauptsache, es passt in eine der beiden Wettbewerbskategorien Produkttests oder Dienstleistungstests.

Wichtig fürs Mitmachen sind: Eine interessante Testidee, genaue Beobachtung und eine nachvollziehbare Dokumentation. Denn die Teilnehmer führen ihren Test komplett eigenständig durch. Dem Sieger in jeder Wettbewerbskategorie winken 2.000 Euro. Ein Tipp: Erfahrungsgemäß ist die Konkurrenz in der Kategorie Dienstleistungstests weniger groß als bei den Produkttests.

Insgesamt gibt es Geldpreise im Gesamtwert von 9.000 Euro und Reisen nach Berlin zu gewinnen.

Teilnehmer können sich bis zum 30. November 2013 online unter www.jugend-testet.de anmelden. Dort gibt es auch alle Informationen zum Wettbewerb.
Autor: Stiftung Warentest
3713 Aufrufe
Stand: 1. Oktober 2013
Erstellt: 1. Oktober 2013

Weitere Meldungen zum Thema "Test":

Die Kunst der botanischen IllustrationDie Kunst der botanischen Illustration
Köln, 13.06.2016: Die im Buch gezeigten mehr als 70 Aquarelle, Buntstift- und Graphitzeichnungen sind Meisterwerke ihrer Art. Die Auswahl der vorgestellten Pflanzen reicht vom schlichten Farn über feingliedrige Iris bis hin zu Bäumen.
Grenzen des Wachstums – Grenzen des Fortschritts?Grenzen des Wachstums – Grenzen des Fortschritts?
Schwerte, 07.10.2015: Spätestens seit der Rio-Konferenz für Umwelt und Entwicklung 1992 ist klar: wir müssen die Gesellschaft und Wirtschaft nachhaltiger orientieren. Heute steht die sogenannte "Große Transformation" im Fokus einer nachhaltigen Entwicklung. Die Tagung „Grenzen des Wachstums – Grenzen des Fortschritts?“ in der Evangelischen Tagungsstätte Haus Villigst beschäftigt sich vom 20. bis 22. November 2015 im Kern mit der Frage „Was ist für mehr Nachhaltigkeit erforderlich?“.
Die Welt der BieneDie Welt der Biene
Köln, 30.04.2015: Rund 20.000 Bienenarten summen und brummen auf unserem Planeten. Die Westliche Honigbiene beispielsweise, die bekannteste Vertreterin der Bienen, ist das kleinste Haustier des Menschen und gleichzeitig von unschätzbarer Bedeutung als Blütenbestäuberin von Nutz- und Wildpflanzen. Seit Jahrtausenden wird sie vom Menschen genutzt und gehalten.
Wie Selbstdisziplin unsere Persönlichkeit prägtWie Selbstdisziplin unsere Persönlichkeit prägt
Köln, 08.04.2015: Walter Mischel, Psychologe und Erfinder des Marshmallow-Tests, zeigt in seinem Buch, wie Selbstdisziplin unsere Persönlichkeit prägt – und wie sie uns, in gesundem Maße, hilft, unser Leben zu meistern.
Umweltbewegung in vegetarischer Bratensoße ertrunken!Umweltbewegung in vegetarischer Bratensoße ertrunken!
Köln, 28.11.2014: Mit Dirk Maxeiner und Michael Miersch ziehen zwei der profiliertesten Beobachter der Umweltbewegung Bilanz. Die beiden Protagonisten der „Achse des Guten“ zeigen aber auch, wo ökologisches Denken heute ansetzen muss und dass es höchste Zeit dafür ist, dass die grüne Bewegung den „Resetknopf“ drückt!
Kampf um landwirtschaftliche FlächenKampf um landwirtschaftliche Flächen
Schwerte, 21.11.2014: Die Evangelische Akademie Villigst bei Schwerte lädt vom 26. bis 27. November 2014 zur Tagung „Kampf um landwirtschaftliche Flächen“ ein. Die Kernfrage der Tagung lautet: Wie lassen sich künftig Nutz- und Schutzbelange vereinbaren?
Wem gehört die Zukunft?Wem gehört die Zukunft?
Köln, 18.11.14: Spätestens seit den Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden ist klar: Die "schöne neue Welt" nimmt Gestalt an, und es wird höchste Zeit, ihr etwas entgegenzusetzen. Internetpionier und Cyberguru Jaron Lanier liefert eine profunde Analyse der aktuellen Trends in der Netzwerkökonomie, die sich in Richtung Totalüberwachung und Ausbeutung der Massen bewegt.
Geothermie: Energiequelle aus der TiefeGeothermie: Energiequelle aus der Tiefe
Köln, 22.07.2014: Die Geothermie oder Erdwärme zählt zu den regenerativen Energiequellen. Das nunmehr bereits in der 2., überarbeiteten und aktualisierten Auflage vorliegende Lehrbuch gibt einen Überblick über alle derzeit verfügbaren Nutzungssysteme der oberflächennahen und tiefen Geothermie und betrachtet diese bezüglich ihrer Effizienz und potentieller Umweltauswirkungen.
Fußball in Brasilien: Widerstand und UtopieFußball in Brasilien: Widerstand und Utopie
18.06.2014, Köln: Die Herausgeber tragen gemeinsam mit vielen anderen Autor_innen Aspekte des brasilianischen Fußballs und des Fußballs weltweit zusammen. Mit der Zuspitzung auf Widerstand und Utopie werden andere Blickwinkel auf die WM 2014 eröffnet.
Gentechnik: Ich liebe es!Gentechnik: Ich liebe es!
Berlin, 27.05.2014: Zehntausende wehren sich gegen den versteckten Einsatz von Gentechnik bei McDonald's: Die Verbraucherorganisation foodwatch hat heute drei Pakete mit rund 35.000 Protest-Unterschriften an die Deutschland-Zentrale des Konzerns in München geschickt.